OMC500

PC-kompatibler CompactPCI Single-Board Computer



High-Lights:

  • Schweizer Qualitätsprodukt
  • Speziell für den Einsatz im industriellen Umfeld entwickelt
  • Resultat jahrelanger Erfahrung bei der Entwicklung von CNC-Steuerungen


Neben den PC-üblichen Schnittstellen stehen zusätzlich zur Verfügung:

Compact Flash Slot Zum Einsatz von CompactFlash Karten für Betriebssystem, Applikation und Benutzerdaten.
10M/100Mbit/s Ethernet Interface Zur Integration in ein Ethernet-Netzwerk und für Wartungseinsätze.
TFT Interface Für den Anschluss eines Flachbildschirms.
PROFIBUS-DP Slave Interface Zur Feldbusanbindung, z.B. zur Kommunikation mit einer SPS.
Digitale Ein- und Ausgänge Vier schnelle interruptfähige digitale Eingänge und vier schnelle digitale Ausgänge.

Zugeschnitten auf die speziellen Anforderungen eines Industrie-PCs:

BIOS Ausgelegt für industrielle Applikationen. Alle Einstellungen sind fest hinterlegt oder werden automatisch konfiguriert. Es ist keine Batterie für den Erhalt der Konfiguration notwendig.
Betriebssystem Als Betriebssystem kommt OAGLinux zum Einsatz, das speziell für den Einsatz in industriellen Echtzeitapplikationen ausgelegt ist.
Profibus DP Slave Interface Zur einfachen Anbindung an eine heutzutage oftmals eingesetzte SPS.
128KByte nichtflüchtiger Speicher Keine Batterie zum Datenerhalt notwendig. Wird von der Applikation wie normaler Hauptspeicher angesprochen.
Timer Zwei zusätzliche interruptfähige schnelle Timer für die Realisation spezieller Anwendungen.
Schnelle digitale Ein- und Ausgänge Schnelle und interruptfähige digitale Ein- und Ausgänge. Galvanisch getrennt.
Hochauflösender Watchdog Sicherheit durch kurze Reaktionszeit für kritische Applikationen. Galvanisch getrennt.
Echtzeituhr Keine Batterie notwendig. Ein Super-Kondensator stützt die Echtzeituhr für zwei Wochen.
Wartungsfrei Keine Batterie, keine rotierenden Bauteile wie Lüfter und Harddisks. Im Normalbetrieb keine Schreibzugriffe auf die CompactFlash Karte.

Downloads

OMC500

Bedienungsanleitung OAGLinux V2.2

Aufbau und Wartung der CNC D500